Gemeinschaftsgärten

Das Hirschgrün ist ein Gemeinschaftsgarten, der im Jahre 2013, im gleichen Zeitraum, wie die Bürgerinitiative Kaiserplatzgalerie – nein danke!“ von der Initiative „Urbane Gemeinschaftsgärten Aachen e. V.“ gegründet wurde.
Entstanden ist dieser idyllische Ort auf einer Brachfläche von 1200 qm in der Richardstraße, im  Bereich zwischen dem heutigen Aquis Plaza und der Lothringerstraße.
Die Idee der Gemeinschaftsgärten findet großen Anklang in der Aachener Bevölkerung, was unter anderem darin zeigt, dass andere diese Idee aufgreifen, wie z.B. die gemeinsame Initiative von „Quartier 55 plus am Westpark“ und der Pfarrei St. Jakob.

https://essbaresaachen.wordpress.com
https://www.urbaneoasen.de/project/hirschgruen-aachen/