Stadtplanung

Ein bekanntes Beispiel ist die Bürgerinitiative „Kaiserplatzgalerie – Nein Danke!“ Im Jahre 2008 wurde die Bürgerinitiative „Kaiserplatzgalerie – aber anders!“ gegründet, um gegen den Bau der Kaiserplatzgalerie, jetzt Aquis Plaza, vorzugehen.
Die Gründe waren z.B. ein Wegfall von dringend notwendigem Wohnraum, die Planung des Viertels an den Bedürfnissen der Anwohner*innen vorbei, ein erhöhtes Verkehrsaufkommen durch die Zufahrt zum 600 Stellplätze fassenden Parkhaus des Einkaufszentrums, der Wegfall der Straße „Adalbertsberg“ und die mögliche Verwahrlosung der restlichen Innenstadt.

Später wurde die Initiative in „Kaiserplatzgalerie – nein danke!“ umbenannt.

http://www.kaiserplatzgalerie-nein-danke.de

Copyright © UWG Aachen