Aus Fremden werden Freunde

Die UWG-Aachen unterstützt in vollem Umfang die Forderungen der Seebrücke Aachen.

Aachen soll sich als „Sicherer Hafen“ deklarieren. Wir stehen wir für eine humanitäre Seenotrettung im Mittelmeer und an den europäischen Grenzen. So sollen alle Menschen in unserer Stadt eine gleiche Teilhabe am sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Geschehen erhalten.

Ausländische Mitbürger*innen sind häufig einer für sie nicht nach vollziehbaren Willkür in den Ämtern ausgesetzt. Hier ist durch mehr persönliche und kulturbezogene Betreuung noch Einiges zu verbessern.

Aachen soll sich aktiver um die Aufnahme Geflüchteter bewerben. Gerade auch junge Menschen, die ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen, sind in unserem integrativen Aachen eine willkommene Bereicherung.

Zur vertiefenden Integration unterstützen wir die Ausrichtung von kulturübergreifenden Straßenfesten.

https://www.facebook.com/Seebruecke.Aachen/